Telegram Desktop: Mehrere Accounts

Telegram Desktop: Mehrere Accounts
Print Friendly, PDF & Email

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr ganz einfach mehrere Accounts in Telegram Desktop nutzen könnt! Und das sowohl unter Windows als auch Linux!

Windows

Wie ihr unter Windows ganz einfach mehrere Telegram-Accounts nutzen könnt. Ich gehe an dieser Stelle davon aus, dass ihr bereits Telegram Desktop installiert habt und euch schon mit einem Account angemeldet habt.

Schritt 1: Verknüpfung erstellen

Verknüpfung der Telegram.exe erstellen

Dazu öffnet ihr den Windows Explorer und geht nach C:\Users\<euer Nutzername>\AppData\Roaming\Telegram Desktop.

Nun macht ihr einen Rechtsklick auf die Telegram.exe und klickt auf “Verknüßfung erstellen”

Ihr könnt die nun entstandene “Telegram.exe – Verknüpfung” nun auf euren Desktop ziehen und sie mit einem Rechtsklick auch Umbenennen, wie z.B. mit dem Account-Namen, etc.

Schritt 2: Ordner erstellen

Telegram Desktop2 in AppData\Roaming des Nutzers erstellen

Als nächstes müsst ihr einen neuen Ordner erstellen. Dazu geht ihr nach C:\Users\<euer Nutzername>\AppData\Roaming und erstellt den Ordner “Telegram Desktop2”. Ihr könnt den Ordner natürlich auch an anderen Stellen erstellen und auch anders nennen, zur Übersicht ist das aber die beste Möglichkeit.

Schritt 3: Telegram clonen

Als letztes müsst ihr noch die in Schritt 1 erstellte Verknüpfung auf eurem Desktop bearbeiten. Ihr macht dazu einen Rechtsklick und wählt dann “Eigenschaften”. Nun müsst ihr “Ziel” zu folgendem ändern:

"C:\Users\<dein Nutzername>\AppData\Roaming\Telegram Desktop\Telegram.exe" -many -workdir "C:\Users\<dein Nutzername>\AppData\Roaming\Telegram Desktop2"

Falls ihr einen anderen Ordner gewählt habt, müsst ihr den Pfad dazu hinter -workdir in Anführungszeichen angeben.

Linux

Unter Linux ist die Sache relativ einfach. Ihr müsst lediglich mit mkdir einen neuen Ordner erstellen, hier zum Beispiel:

mkdir ~/.telegramprofile2

Um den zweiten Account nun zu nutzen, muss man einfach folgenden Befehl eingeben:

telegram -many -workdir "~/.telegramprofile2

Ihr könnt selbstverständlich auch den Befehl als zweiten Shortcut auf dem Desktop anlegen, da dies aber von Distribution zu Distribution unterschiedlich ist, zeige ich es hier nicht. Dazu gibt es genug andere Anleitungen im Internet!


So könnt ihr natürlich unter Windows und Linux bliebig viele Accounts erstellen, indem ihr einfach mehrere Ordner erstellt und die Befehle ausführt.

Ich hoffe ich konnte euch helfen und danke für’s Lesen,

Philipp

1 Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: